Nutzungsordnung

Mi 27. Mär 2019
Katja Gronsfeld

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Johannes ist eine Einrichtung der Pfarrgemeinde St. Johannes Evangelist in der GdG St. Elisabeth. Sie hat die Aufgabe, Bücher und andere Medien zu Zwecken der Information und Bildung, zur Unterhaltung und Freizeitgestaltung bereitzustellen.

 

Anmeldung

Erwachsene melden sich persönlich unter Vorlage eines gültigen Personalausweises an und erhalten einen Leserausweis. Der Benutzer/die Benutzerin bestätigt mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular, die Benutzungsordnung zur Kenntnis genommen zu haben.

 

Bei der Anmeldung von Kindern bis 16 Jahren ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Dieser verpflichtet sich damit zur Haftung für den Schadensfall und zur Begleichung anfallender Entgelte und Gebühren.

Änderungen des Namens oder der Anschrift sind der Bücherei unverzüglich mitzuteilen.

 

Ausleihfrist

Die Leihfrist beträgt für

  • Bücher, Spiele und CDs 4 Wochen

  • Zeitschriften und DVDs 1 bzw. 2 Wochen

 

Bei Entleihung von Spielen ist eine Kaution in Höhe von € 2,50/Spiel zu hinterlegen; diese wird bei unbeschädigter und vollständiger Rückgabe erstattet.

 

Jeder Benutzer verpflichtet sich, die Medien sorgfältig zu behandeln. Vor jeder Ausleihe sind die Medien auf offensichtliche Mängel zu überprüfen. Verlust oder Beschädigung der Medien sind der Bücherei unverzüglich anzuzeigen und führen zu einer Schadensersatzpflicht. Die Weitergabe des Leserausweises oder der Medien an Dritte ist nicht erlaubt.

Bei der Nutzung von Medien sind die gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten. Bei Verletzung des Urheberrechts haftet der Benutzer/die Benutzerin. Ebenso gelten die gesetzlichen Bestimmungen des JÖSchG!

 

Die Leihfrist kann vor ihrem Ablauf bis zu zweimal verlängert werden, wenn keine Vormerkung vorliegt. Eine Verlängerung bereits angemahnter Medien ist nicht möglich.

 

 

Gebührenordnung

 

Die Benutzung der Bücherei ist für Kinder und Jugendliche bis zum achtzehnten Lebensjahr unentgeltlich.

 

Jahresbeitrag

10.00 ab dem 18.Lebensjahr (für e-Mediennutzer zzgl. € 10.00)

 

DVD-Ausleihe € 1,00 für 2 Wochen

 

Versäumnisgebühr bei Überschreitung der Leihfrist

 

  • Bücher, Spiele und CDs € 0,50 / pro Medium und Woche

  • DVDs € 1,00 pro Medium und Woche

  • Zeitschrift € 0,25 pro Medium und Woche

 

Portokosten für Mahnungen werden berechnet.

Erstellung eines Ersatzausweises € 1,50.

 

Rückgabe

 

Die Medien sind vor Ablauf der Leihfrist und während der Öffnungszeiten

(so., 10-12-Uhr / die., 11-12 Uhr 7 mi., 17-19 Uhr)

in der Bücherei zurückzugeben.

Die Benutzungsordnung tritt mit Wirkung vom 01.06.2018 in Kraft. Gleichzeitig wird die bisher gültige Fassung außer Kraft gesetzt.

 

Anlage zum Datenschutz

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Johannes Evangelist ist eine Einrichtung der Pfarre St. Johannes Evangelist, Düren-Gürzenich und unterliegt daher den

Datenschutzbestimmungen der Katholischen Kirche, insbesondere dem Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG), das die EU-DSGVO für den Bereich der Katholischen Kirche in Deutschland anwendet.

 

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten in unserer Bücherei. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher zu schützen und personenbezogene Daten nach Maßgabe des KDG zu behandeln und zu verwenden.

 

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

KÖB St. Johannes Evangelist

An St. Johannes 12, 52355 Düren

02421 / 700 196

info@koeb-dueren.de

 

Verantwortliche:

Katja Gronsfeld

 

Datenschutzbeauftragte:

Christiane Banse

Klosterplatz 7, 52062 Aachen

0241 / 452260

christiane.banse@bistum-aachen.de

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ihre Daten benötigen wir für die Abwicklung der Ausleihe und Rückgabe von Medien, für die Kontaktaufnahme (z.B. um Sie zu informieren, wenn ein vorgemerktes Medium zur Verfügung steht oder Sie an die rechtzeitige Rückgabe zu erinnern, so Sie das wünschen). Die rechtliche Grundlage bildet § 6 Abs. 1 KDG, insbesondere die Buchstaben b), c) und g): Es handelt sich um vorvertragliche Maßnahmen, die Daten dienen der Wahrung berechtigter Interessen der Bücherei (ordnungsgemäßer Leihverkehr) und Sie willigen in die Nutzung dieser personenbezogenen Daten ein, indem Sie den Antrag auf einen Benutzerausweis ausfüllen.

 

Welche Daten werden erfasst?

Name, Vorname, Geburtsdatum (wenigstens das Geburtsjahr wegen Altersbeschränkungen bei manchen Medien und Einstufung des Jahresbeitrages), Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse (für Erinnerung an die rechtzeitige Rückgabe, Informationen über Vormerkungen).

Bei Minderjährigen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, auch Name und Vorname der/des Personensorgeberechtigten (Erziehungsberechtigten).

Diese Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bücherei (Leihverkehr, Mahnungen; mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung: Information über Vormerkungen, auslaufende Leihfristen) verwendet. Falls Sie den BVS eOPAC nutzen möchten oder sich zur Onleihe anmelden, ist dazu ggf. die Weitergabe von Daten an den Dienstleister nötig (s.u.).

 

BVS eOPAC

Unsere Bücherei betreibt einen Onlinekatalog im Internet. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Benutzerkonto für diesen Service freigeschaltet wird und Sie Ihr Konto online einsehen können, um z.B. ein Medium zu verlängern oder vorzumerken. Dazu müssen folgende Daten an den Betreiber des BVS eOPAC weitergegeben werden:

Lesernummer - Alter (zur FSK/USK-Verifikation) - entliehene Medien - vorgemerkte Medien - Mitteilungen der Bücherei - Kosten / Gutschriften - Passwort (gehasht) - E-Mail-Adresse (gehasht) - bei Aktivierung der Ausleihhistorie auch frühere Ausleihen.

 

Folgende Daten werden ausdrücklich nicht übertragen:

Namen - Anschrift - Geburtsdatum - Geschlecht - Rufnummern

 

Betreiber des BVS eOPAC

IBTC Rüdiger Alich, Markus Gerards und Marcel Weber GbR,

Stadionstraße 9/1, 70771 Leinfelden-Echterdingen

kontakt@ibtc.de - www.ibtc.de

 

Wir haben mit dem Betreiber des BVS eOPAC einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich vertrauensvoll an den Datenschutzbeauftragten des BVS eOPAC-Betreibers wenden:

IITR Datenschutz GmbH, Dr. Sebastian Kraska, Marienplatz 2, 80331 München, email@iitr.de

 

Was passiert, wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen?

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen, können Sie das Angebot der Bücherei nicht nutzen, insbesondere keine Medien mehr ausleihen.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie Medien ausleihen oder andere unserer Dienstleistungen nutzen möchten, längstens 4 Jahre nach der letzten Zahlung des Jahresbeitrags.

 

Welche Rechte haben Sie, was Ihre bei uns gespeicherten Daten betrifft?

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an Verantwortlichen, dessen Kontaktdaten Sie oben auf dieser Seite finden.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie den Eindruck haben, dass der Webseiten-Betreiber sich nicht an die Datenschutzbestimmungen hält.

 

 

Düren, 13.6.2018